Vita

Christoph Aschenbrenner wurde 1966 am Niederrhein geboren.
Nach mittlerer Schullaufbahn Schlosserlehre.
Anschließend Abitur auf der Abendschule.
Seit 1991 lebt und arbeitet Aschenbrenner in Münster/Westf.
Studium der Publizistik begonnen.
Dann Bürokaufmann.
Bibliothekar am ITM-Institut der WWU Münster.
Heute in Rente und u. a. an der WWU Münster für das studium generale eingeschrieben.

Im Alter von 17 Jahren beginnt er mit dem Schreiben von vielfältiger Kurzprosa.
Langjähriges Mitglied der Autorengruppe Sem;kolon.
Christoph Aschenbrenner liefert Beiträge für Anthologien, CDs und das Internet, Lesungen, wie mit DJ Mr. Fantasy die BOOKJOCKEY PARTY, Literaturtelefon, Radio und Zeitungen.

Seine Bücher

Ultraviolett - 14 Momentaufnahmen aus unbestimmten Tiefen
(ISBN 978-3-95407-035-0)
Live! Poet auf der Bühne (ISBN 978-3-95407-040-4)
Nur einen Atmenzug, einen Kuss entfernt (ISBN 978-3-95407-056-5)
Urbanicity (ISBN 978-3-95407-072-5)
Christoph Aschenbrenners Supermarktgeschichten
(ISBN 978-3-95407-098-5)

sind im sonderpunkt Verlag Münster erschienen.

Die Anthologie Sonderpunkte II ... Geschichten, Gedichte, Fotos, Marianne Evrard & Julia Kisker (Hrsg.), ist mit einem Beitrag des Autors und einer Fotografie im Dezember 2014 im sonderpunkt Verlag Münster herausgekommen
(ISBN 978-3-95407-050-3).



CA-Logo