Das neue Buch von Christoph Aschenbrenner

URBANICITY erschien im Mai 2017 als Taschenbuch mit 44 Seiten und kostet 4,90 €. ISBN: 978-3-95407-072-5
"Wir werden in Städten geboren, leben in Städten und sterben an Städten", so der Autor. URBANICITY erzählt die Geschichte eines Mannes in mittleren Jahren.
Und zwar ein Jahr lang. Chronologisch zwölf Monate plus einen, wo sich alles wiederholt, aber nicht wiederholen muss. Der Autor:
"Es passiert da eigentlich nichts. Es vergeht nur Zeit. Es reicht aus, jeweils nur einen Tag, ein Ereignis zu schildern, um zu zeigen, in wie vielen Hamsterrädern wir zugleich laufen müssen."
Christophs Aschenbrenners Hauptfigur betrachtet die Welt oft mit einem üblen Sarkasmus und am Ende fliegt ihm seine eigne Welt um die Ohren.
Es ist das erste zusammenhängende Werk von Christoph Aschenbrenner

***

Lesung!

Jürgen Flenker, Katja Angenent und Christoph Aschenbrenner von Sem;kolon lasen am 17. März 2017 ihre Lyrik, Kurzprosa und Roman- und Buchauszüge.
Es war ein schöner Abend im Coworking „Watermark“ am Kreativkai in Münster in "Wohnzimmeratmosphäre".
Etwa 20 Zuhörer ließen sich von den Sem;kolon-Autoren begeistern. Ein Gitarrist - Oh Sinclair - gab es auch.
Das erste Mal öffentlich trug der Autor Christoph Aschenbrenner Auszüge aus seinem nun erschienenen Buch "Urbanicity" vor.

2021

***

Levure littéraire

Von der Autorin Carmen-Francesca Banciu wurde Christoph Aschenbrenner
eingeladen, im internationalen Online-Magazin für Information und kulturelle Bildung "Levure littéraire" (Ausgabe Nr. 9, 2014) zu veröffentlichen.

***

Christoph Aschenbrenner veröffentlichte Mitte Dezember 2014 in einem "Münsterbuch"

Die Volkshochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen starteten im September 2013 ein Internet-Projekt, bei dem Geschichten mit Bezug zur jeweils beteiligten Stadt gesammelt wurden. In Münster reichte der Autor Aschenbrenner zwei kurze Texte dazu ein.
Auf einer Veranstaltung der Volkshochschule Münster im Juni 2014 wurden einige Geschichten von einem professionellen Rezitator vorgetragen, der sich auch an einen der Texte von Aschenbrenner wagte.
Nun ist Münster - Meine Stadt schreibt ein Buch im Verlag Westfälische Reihe erschienen (VHS-Freundeskreis (Hrsg.), ISBN 978-3-95627-259-2). Unter den mehr als 40 Autorinnen und Autoren auch Christoph Aschenbrenner. Dieses Buch soll zudem den offiziellen Ehrengästen der Stadt Münster als Geschenk überreicht werden.

***